Maßnahme MOBIL 2017 erfolgreich beendet
15. Februar 2018

Interkulturelle Schulungen – Jahresrückblick 2017

Erwachsenenbildung & Weiterbildung

Das Arbeiten in einem multikulturellem Team gehört für Unternehmen und Organisationen immer mehr zum Alltag. Doch auch die Kundenseite zeichnet sich vermehrt durch Diversifikation aus. Die Anfrage nach Schulungen für Mitarbeiter in Deutschland steigt und spiegelt sich auch in unseren gehaltenen Seminaren im Jahr 2017 wieder. Hier lag der Fokus im kultursensiblen Umgang innerhalb multikultureller Gruppen in Deutschland.

Bereits im Jahr 2016 entwickelten wir ein Seminar zur „Interkulturellen Kompetenz im Klinikalltag“ für ein Klinikverbund in Rheinland-Pfalz. Diese Schulung stieß bei den Teilnehmenden auf positive Resonanz, so dass die  Schulung 2017 auf ein zweitägiges Seminar ausgeweitet wurde. Aktuell arbeiten wir an einer weiteren Auswertung dieses Schulungskonzeptes.

Neu entwickelt haben wir 2017 auch Seminare für das Pädagogische Landesinstitut Rheinland-Pfalz zur Stärkung der unterkulturellen Kompetenz für Lehrer/innen der berufsbildenden Schulen. Ziel des Seminars ist neben dem Wissen über kulturelle Unterschiede in der Kommunikation und Interaktion die Vermittlung vom Umgang mit herausfordernden Situationen und Konflikten sowie Kenntnis und Erprobung von Methoden zur Gestaltung erfolgreicher interkultureller Kommunikation. Dieses Seminar wurde 2018 bereits wiederholt.

Wie in den vergangenen Jahren wurden 2017 Steuerfahnder  sowie Angehörige der Bundeswehr durch uns geschult. Vorträge, beispielsweise im Rahmen der Fachtagung „Kita- und Schulverpflegung“ rundeten unsere Leistungen ab.